Mitmachen

Startseite/Mitmachen
Mitmachen2020-09-11T18:04:58+02:00

Du bist FoodTuber???

Anforderungen

  • Du bist auch ein FoodTuber und beschäftigst Dich in Deinen Videos in erster Linie mit Rezepten, Lebensmitteln und Food, weswegen Du ein sogenannter Food-Kanal bist? (Deswegen auch das Wort „FoodTuber“)

  • Du bist aktiv und veröffentlichst regelmäßig Videos auf Deinem Kanal

  • Der YouTube-Kanal ist Dein eigener, persönlicher, aktiver Kanal (Du bist kein Unternehmen und auch kein Angestellter eines Unternehmens, der als FoodTuber agieren soll. Ansonsten bitte vorher Mail an Uns.) und Du machst auch mal Videos in denen Du mit Deinen Zuschauern redest/kommunizierst?

  • Dein YouTube-Kanal ist bereits einige Monate alt bzw. Dein Kanal ist langfristiger und mit etwas mehr Ausdauer angelegt (Für Kanäle, die nur für ein kurzen Trend oder Projekte angelegt sind, ist das FoodTuber-Profil nicht geeignet. Melde Dich dann per Mail.)

  • Du kommst aus Deutschland oder Du erstellst Videos für den deutschsprachigen Raum/Markt und sprichst in Deinen Videos auch deutsch

  • Du bist bestrebt, Dich aktiv zu vernetzen, auszutauschen, mitzuwirken und interessiert an gemeinsamen Aktionen, Ideen, etc.

  • Du bist bereit, selbst etwas für den Erfolg beizutragen, möchtest zeigen, dass Du ein FoodTuber und Teil einer Gemeinschaft mit gleichen Interesse bist und hast Interesse einen Beitrag zu leisten

  • Du möchtest Dich und Deinen Kanal stetig verbessern und an Deinem Kanal und den Inhalten arbeiten, Neues lernen und wachsen

  • Du willst mit anderen Gleichgesinnten gemeinsame Projekte realisieren, Dich vielleicht auch mal Live treffen und Du interessierst Dich auch dafür, gemeinsam Möglichkeiten zu finden, um Deine Leidenschaft attraktiver zu gestalten, so dass Du langfristig treuere Zuschauer, mehr Views und ggf. auch finanzielle Vorteile erhält

  • Du bist in jedem Fall bereit, Deine Zugehörigkeit zu der FoodTuber Gruppe zu zeigen und bindest z.B. unser Logo und einen Link zur FoodTuber Seite in Deinen Kanal, Social Media, Blog, etc. ein

Das Schöne an FoodTubern ist auch, dass alle ganz unterschiedlich sind. Das finden wir gut. Und genau deswegen wollen wir, denen etwas zurück geben, die etwas mehr wollen, wie andere. Je aktiver ein FoodTuber ist, desto mehr Nutzen kann er aus dieser Gruppe bekommen. Das wollen wir fördern.

FoodTuber Infos

Wenn Du FoodTuber bist und Wissen möchtest, wofür diese Gruppe stehen soll, dann lese Dir diese Seite durch.
Lese mehr...

Mögliche Leistungen*

Wir haben mal ein paar Dinge aufgeschrieben, die Du in dieser FoodTuber-Gruppe und als Teil einer aktiven Gemeinschaft erhalten kannst. Unser Bedürfnis war es auch, besonders aktive oder besonders interessierter einer aktiven und persönlichen Gemeinschaft etwas mehr bieten zu wollen, als anderen die lieber passiv sein wollen (was natürlich absolut in Ordnung ist). Aber mitwirken soll auch belohnt werden und wir glauben auch, dass die Zuschauer dieser Mehrwert auch interessant finden kann. Wir stehen ja noch am Anfang, wollen die Unterschiede aber auch noch ausbauen bzw. konkretisieren.

Facebook FoodTuber Gruppe
Werde Teil der FoodTuber-Gruppe auf Facebook und lerne Gleichgesinnte kennen, tausche Dich aus, bekomme Hilfe, plane gemeinsame Projekte, etc.
Öffentliches Profil
Stelle Dich auf dieser Webseite vor und erreiche Menschen, die Food & Videos genauso toll finden wie Du. Zeige so, dass Du ein aktiver FoodTuber bist und diese Gemeinschaftsprojekt gut findest.
Zugang Discord-Gruppe
Nutze die Kommunikation in unserem FoodTuber-Discord und in unserer WhatsApp-Gruppe, um Dich noch aktiver auszutauschen oder einfach, um persönlicher zu quatschen.

Anzeige / Vorstellung Deiner guten Rezepte-Videos (mit Verlinkung zu Deinem YouTube-Kanal) auf foodtuber.de
Du kannst Beiträge, Artikel, Events per Mail vorschlagen und mit etwas Glück, werden Deine Einreichungen hier veröffentlicht.
Zugang zu evtl. Gruppenboards
FoodTuber Outing (Zeige, dass Du auch mit Hashtag #FoodTuberDE, dass Du FoodTuber bist)
Mach bei Aktionen mit und zeig, dass auf Dich verlass ist.
FoodTuber Kooperationen
Wertschätzung besonderer Videos (Wir stellen besondere Videos unseren Followern auf unseren FoodTuber Social Media Profilen vor)
Nehme an Aktionen, Ideen, Events und Möglichkeiten teil, um Dich und Deinen Kanal zu präsentieren bzw. ins Licht zu rücken.
Nehme an FoodTuber Treffen teil  Mit etwas Glück werden besondere Beiträge auch besonders präsentiert.

Zusätzlich zu dem großen Angebot als ganz normaler FoodTuber wollen wir die aktiveren FoodTuber natürlich auch nochmal etwas mehr belohnen. Hast Du also Interesse Dich noch ein bisschen aktiver mit den FoodTuber Kollegen und in die Gruppe einzubringen, wollen wir natürlich auch versuchen einen Mehrwert zu schaffen.

Talk-Runden
Du kannst an Talkrunden teilnehmen. FoodTuber helfen FoodTuber
Halbautomatisches Zeigen und Bewerben Deiner Videos.
Wenn die Gruppe Dich kennt, können wir Dir vertrauensvoll das Zeigen und Bewerben Deine Videos vereinfachen, so dass Du mehr gute und passende Videos präsentieren kannst.
Extra Gruppe (Stamm-Mitglieder) zum mitwirken
Einige FoodTuber, die sich aktiv einbringen und mitwirken wollen, haben die Möglichkeit sowohl aktiv mitzumachen und auch bestimmte Aufgaben vertrauensvoll übertragen zu bekommen. Diese Aufgaben sind natürlich nicht schwer, aber können nur die bekommen, die man auch kennt und wo auch ein gewisses Vertrauensverhältnis entstanden ist.

FoodTuber sind in ganz Deutschland verstreut. Trotzdem haben viele FoodTuber durchaus Interesse, sich auch mal im realen Leben zu treffen, sich kennenzulernen oder den bereits bestehenden Kontakt zu intensivieren. Denn das verbindet und fördert die gesamte Gruppe.
Allerdings wissen wir auch, dass solche Treffen mit so vielen FoodTubern gar nicht so leicht sind.
Für die, die Ihre Prioritäten allerdings dahingehend ausrichten, wollen wir die Mühen, das Interesse und die Bereitschaft sich regelmäßig zu treffen zu wollen auch besonderer fördern und einen Persönlichkeitsbonus schenken.
Denn wir denken, dass wenn man sich persönlich kennt, dann betrachtet man sich auch positiver und es ist insgesamt eine ganz andere Zusammenarbeit miteinander. Es ist aber sicher auch für die foodbegeisterten Zuschauer und Abonnenten interessant, mal zu sehen, welcher FoodTuber besondere Verbindungen mit anderen FoodTubern haben.

Als kleine Persönlichkeits- und Vertrauensbonus wollen wir daher:

Kooperationsvermittlungen bei passenden Anfragen ermöglichen
Du wirst bei Unternehmensanfragen als vertrauensvoller FoodTuber den man auch empfehlen kann, weil man ihn kennt und einschätzen kann, berücksichtigt.

Anzeige Deiner neusten Videos
Wenn die Gruppe Dich kennt, können wir Dir vertrauensvoll das Zeigen und Bewerben Deine Videos vereinfachen, so dass Du mehr gute und passende Videos präsentieren kannst.

Eigene Beiträge und Events einreichen
Du kannst ab sofort, richtige Beiträge und Events einreichen, so dass Sie nur noch veröffentlicht werden müssen. Auch hier wirst Du als Autor angezeigt.

* = Leistungen werden individuell vergeben. (siehe auch FAQ)

Bewerbung

Du bist aktiver FoodTuber, drehst und kreierst also Videos im Bereich Food (Rezepte), betreibst einen eigenen YouTube-Kanal und hast Lust bei der FoodTuber Gruppe mitzumachen?

Wir freuen uns sehr, Dich in der FoodTuber-Gruppe begrüßen zu dürfen.

Die nächsten Schritte

Klicke auf die +-Zeichen, lese Dir die einzelnen Punkte durch und bewirb Dich.

Trete, am besten mit Deinem persönlichen Profil (ungern mit der Seite), unserer geschlossenen Facebook-Gruppe bei.
Fülle dabei möglichst schon mal alle Facebook-Fragen aus.

Hast Du Schritt 1 erledigt, konnten wir Dich ja bereits online kennenlernen und wir Wissen nun auch, wer Du bist.
Jetzt kannst Du einfach das Formular ausfüllen und Dich bewerben.

Nach kurzer Prüfung solltest Du eine Einladung mit allen wichtigen Informationen in einer zusammengefassten PDF-Datei erhalten.

Solange Du Mitglied der Gruppe bist, zeige das Du dazu gehörst, dass Du das Projekt bzw. die FoodTuber-Gruppe gut findest und Teil der Gemeinschaft bist.

  • Binde das Logo der FoodTuber Gruppe in Deinen Kanal-Banner* auf YouTube und gerne auch auf Deiner Homepage/Blog ein und verlinke zu unsere Seite
  • Baue den Link zur FoodTuber-Seite und/oder zu Eurem FoodTuber-Profil in die Link-Sektion unter Kanalinfo in Deinem YouTube-Kanal ein und auch in der Beschreibung unter Deinen Videos ein.
  • Baue ggf. den Youtube-Kanal der FoodTuber-Seite in die rechte Sitebar auf der Kanalstartseite ein.
  • Benutze möglichst immer den Hashtag #FoodTuberDE und hinterlege ihn in Deinen Standardeinstellungen Deiner Videos und Social-Media Posts, damit man auch da sieht, dass wir FoodTuber sind
  • Spreche und empfehle die FoodTuber-Gruppe und lade Deine Zuschauer und Follower ein die FoodTuber-Gruppe (z.B. die Facebook-Seite) zu folgen.
  • Berichte Deinen Zuschauern und Followern, wenn wir uns etwas Neues überlegen oder etwas Neues anbieten. (Das kann man immer mit einem Social-Media oder Community-Tab-Beitrag machen)
  • Mache auf uns als Gruppe bzw. Dein Profil aufmerksam.

* = muss ja nicht groß sein. Eigentlich geht es mehr darum, dass man zeigt, dass man das die Gruppe, den Grundgedanken und Werte und das Projekt an sich gut findet und deswegen das Logo selbstverständlich als Zugehörigkeit einbaut.
(Es ist auch nicht unüblich. Blogger-Verzeichnisse setzen teilweise eine Einbindung mit Bild und Tracking voraus, damit der Blog vorgestellt wird.)

Du musst nicht alles davon machen, wenn Du das nicht möchtest. Aber wir würden schon gerne sehen, dass wir alle zu der Gruppe stehen. Ein kleines Bild in den YouTube Banner, die typischen Verlinkungsmöglichkeiten und den Hashtag sollte daher jeder FoodTuber platzieren. Wir denken, dass das keine große, sondern eine selbstverständliche Sache ist. 😀
Wenn Du das nicht zeigen möchtest, bist Du trotzdem in der Gruppe willkommen und kannst auch ein FoodTuber-Profil erstellen. Weitere Leistungen können wir Dir dann nicht garantieren.

Nachdem Du die E-Mail bekommen hast, kann Du Dir ein öffentliches Profil einrichten, kannst also allen zeigen, dass Du auch hier zu finden bist.

Wenn Du uns die Erlaubnis gibst (siehe PDF-Datei), gute Inhalte von Dir zeigen zu dürfen, also zu präsentieren, bewerben, empfehlen und Du uns auch erlaubst, dass wir Deine Zugehörigkeit zur Gruppe sichtbar machen dürfen, würden wir das gerne tun.

Damit das alles vernünftig funktionieren kann und damit uns die Arbeit auch leicht gemacht wird, benötigen wir immer auch Deine aktive Hilfe.
Aber keine Sorge, was wir erwarten, ist absolut kein großer Aufwand und auch kein Hexenwerk.
Wir erwarten nicht viel, nur dass die Mitglieder der FoodTuber-Gruppe mitwirken und uns dabei unterstützen, dass wir für jeden mehr erreichen können.
Wer die Gruppe nicht nutzt und uns z.B. keine Medien zur Verfügung stellt, wenn wir danach fragen, wird voraussichtlich auch weniger von der Gruppe haben.

Wenn Du mitmachst und uns hilfst, können wir versuchen, dass wir alle – in jedem Fall Du als FoodTuber – etwas davon haben werden.
Und das wollen wir ja alle erreichen.
Lass uns alle an einen Strang ziehen, denn wir sind FoodTuber – Gleichgesinnte mit der gleichen Leidenschaft zu Food und Videos.

Jetzt Bewerben

    Wie soll der Zugang sein?**


    News, Aktionen & Infos

    Google Drive FoodTuber Ordner
    Im Laufe des weiteren Prozesses, laden wir alle FoodTuber ein, einen Zugang in ein internen FoodTuber Google Drive Ordner einzurichten. Hierfür benötigen wir zwingend die echte E-Mail-Adresse des Google-Konto's zum YouTube-Kanal. Die Adresse kannst Du uns hier schon mal mitteilen.



    Bitte Bestätigen



    * = Pflichtfeld
    ** = Redaktion entscheidet über Zugänge. Dient nur als Indikator.

    FAQ

    Bei Leistungen, was bedeutet „Leistungen werden individuell vergeben.“2020-03-21T02:30:26+01:00

    Das Erste was man als FoodTuber oder auch YouTuber feststellt, ist dass alle FoodTuber/YouTuber unterschiedlich sind. Das bedeutet auch, dass alle Creator ganz unterschiedlich Videos machen und auch alle auf einen ganz einen Stand sind. Das ist nicht schlecht und das tolerieren wird auch total. Manchmal sind Creator aber auch noch in einer Selbstfindungsphase oder die Videos sind noch nicht so ausgereift, dass sie zwischen anderen Videos positiv hervorstechen würden.
    Ich bzw. wir alle wollen jedoch nicht, dass andere FoodTuber im direkten Vergleich schlecht dastehen oder womöglich auch noch schlecht gemacht werden.

    Deswegen behalte ich mir das Recht vor, Leistungen individuell zu vergeben und auch wieder zu entziehen. Außerdem ist auch der Rechtsweg auf alle Leistungen ausgeschlossen.

    Ein anderer Gesichtspunkt ist natürlich auch, dass wir mit dieser Seite FoodTubern eine Plattform und Reichweite bieten wollen. Gleichzeitig wollen wir aber auch Besuchern, Zuschauern und Fans ein tolles Angebot bieten.
    Und hier ist es manchmal schwierig alles in einem Einklang zu bringen.
    Auch wenn wir die Unterschiedlichkeiten jedes einzelnen FoodTubers total tolerieren, respektieren und gut finden, behalte ich trotzdem vor, jede Leistung individuell zu vergeben und Leistungen auch wieder zu entziehen, sollte die Qualität oder der Inhalt nicht oder nicht mehr passend sein. Hierüber entscheidet letztendlich die Administration.
    Versteht bitte, dass dies nicht als Kritik oder Abwertung oder gar Ausgrenzung zu verstehen.Im Gegenteil.

    Kann ich die FoodTuber-Gruppe verlassen?2020-03-21T02:30:26+01:00

    Ja!!! In jedem Fall.
    Wir Wissen zwar derzeit noch nicht, aus welchen Gründen man die FoodTuber-Gruppe verlassen wollen möchte und wir sind auch immer bestrebt, gemeinsam zu kommunizieren und Lösungen bei Problemen zu finden, aber ja.
    Du kannst unsere Gruppe in jedem Fall jederzeit wieder verlassen.
    Das Angebot ist in jedem Fall immer absolut unverbindlich, außer Du machst verbindlich bei bestimmten Aktionen und Projekten mit. Dann solltest Du diese vielleicht noch vernünftig beenden.

    Aber allgemein versuchen wir die Gruppe so zu gestalten, dass alles freiwillig ist. Nur je aktiver man mitmacht, desto mehr Möglichkeiten erhält man hier auch.
    Aber das ist auch nachvollziehbar. Wer passiv sein möchte, ist absolut kein Problem, nur kann er natürlich nicht erwarten, dass er das gleiche aus der Gruppe raus bekommt, wie jemand der aktiver ist.

    Kann ich mich als minderjähriger FoodTuber bewerben?2020-03-21T02:30:26+01:00

    Diese Frage können wir derzeit noch nicht eindeutig beantworten…

    Zum einen gibt YouTube in seinen AGB’s (YouTube Nutzungsbedingungen) an, dass Nutzer des Dienstes ein Google-Konto benötigen und die Voraussetzung für ein Google Konto einem Mindestalter von 16 Jahren voraussetzt.
    Siehe auch Mindestalter für Google Konten

    Zum anderen stecken wir da auch ein bisschen in einem Zwiespalt. Wir Wissen das Videos machen, manchmal nicht ohne ist. Und gerade ab einer gewissen Größe kann YouTube herausfordernd sein oder auch mal demotivierend. Genauso haben wir bereits Kanäle gesehen, ich sage es mal direkt, bei denen man das Gefühl hatte, als wenn eher die Eltern ihre Kinder motiviert haben, Video zu machen.
    Wir haben in unserer Gruppe auch viele große FoodTuber, die YouTube nicht mehr nur hobbymäßig machen und wir wollen nicht, dass Kinder oder Jugendliche das Gefühl bekommen, dass der Business beim Video machen im Vordergrund stehen sollte. Man kommt allgemein schon zu schnell in den Kontakt von Aufrufen, wie man doch seinen Kanal professionalisieren sollte, wenn man möchte, dass Videos gesehen werden.
    Das ist insgesamt sehr komplex.

    Du kannst Dich gerne einfach mal bewerben, aber wir werden individuell entscheiden, ob wir in Zukunft Minderjährigen den Zugang erlauben.
    Wichtig ist in jedem Fall, dass wir wahrscheinlich ein Einverständnis eines gesetzlichen Vertreters wünschen werden.

    Kostet die FoodTuber-Gruppe etwas?2020-03-21T02:30:26+01:00

    Nein, die grundlegende Funktion der FoodTuber-Gruppe ist unverbindlich und kostenfrei.
    Das heißt, Du musst insgesamt kein Geld bezahlen, um in die Gruppe zu kommen.
    Ich kann natürlich nicht sagen, ob wir uns in der Gruppe auch mal Projekte überlegen, die irgendwann auch mal etwas Geld kosten, aber das ist dann unabhängig von der jetzigen Überlegung.

    Die Gruppe ist aber ein bisschen daran orientiert, wie aktiv man sein möchte.
    Also, wenn die Gruppe etwas kostet, dann Aktivität und Engagement. Je aktiver man ist, desto mehr Nutzen hat man wahrscheinlich von der Gruppe.

    Voraussetzungen, Kriterien – Manuelle oder Automatische SocialMedia Beiträge2020-03-21T02:30:26+01:00

    This content is restricted.

    Was hat das mit den FoodTuber-Stufen (normal, +, +L) auf sich und wie wird man FoodTuber+ oder FoodTuber+L?2020-03-27T16:40:44+01:00

    In jeder guten Gruppe lebt man von der Mitwirkung und von der Aktivität und Unterstützung der einzelnen Mitglieder. Je mehr oder aktiver alle mitmachen und mitwirken, desto besser ist eine Gruppe.

    Wir wissen aber alle, wie aufwendig YouTube oder „FoodTuber sein“ sein kann, weswegen wir „Passivität“ absolut auch tolerieren. Deswegen möchten wir auch, dass jeder FoodTuber weiß, dass alles in der Gruppe immer ganz freiwillig ist.
    Klar, wenn man dann etwas mitmacht oder annimmt, dann ist das natürlich auch mit einer gewissen (Eigen-)Verpflichtung verbunden, aber dass ist dann ja auch selbstverständlich.

    Wer hier aber lieber nur passiv mitmachen möchte, ist genauso willkommen, wie die, die sich mehr sozialen Kontakt und eine gewisse Form des Miteinanders wünschen.

    Wir wollen den Vorteil schaffen, dass man jederzeit von jeder Stufe hoch und runter rutschen kann. Wenn man eine Zeit passiv ist, dann wird man irgendwann einfach wieder als normaler FoodTuber eingestuft und hat man dann mal wieder mehr Luft/Zeit, kommt man einfach wieder in den aktiveren Stamm.
    Und wir wollen diese Abstufung auch gar nicht direkt negativ „herunter stufen“ nennen, weil ja jeder weiß, dass er jederzeit wieder in alle Stufen kommen kann, also wenn er/sie es dann auch möchten.
    Es soll also in keinem Fall als negativer Rauswurf aus einer Stufe verstanden werden, sondern einfach dass man irgendwann wieder eine Stufe runter abgestuft wird, wenn man gerade nicht aktiv genug ist und die Gruppe das so wahrgenommen hat.
    Allgemein ist es aber auch so, dass wir die Kommunikation sehr wichtig finden. Denn wenn man eine kurze Passivität auch kurz mit den FoodTuber-Kollegen vorher kommuniziert, kann ist das alles ja auch immer nochmal etwas anders, als wenn man einfach passiv wird und nichts von sich hören lässt. Die FoodTuber-Gruppe ist ja wie eine Art Freundschaft/Bekanntschaft und da kommuniziert man ja auch selbstverständlich, wenn man mal gerade keine Zeit hat. 😀

    Wir finden wichtig, dass man bei einer so großen und unterschiedlichen Gruppe, auch die Unterschiede wahrnimmt und Lösungen und Möglichkeiten findet, gewisse Dinge attraktiver und übersichtlicher zu gestalten.
    Wir wollen Anreize schaffen.
    Auch in unserer Gruppe haben wir einige Mitglieder, die anscheinend lieber passiv sein möchten. Und das ist auch absolut in Ordnung und sollen sie auch ruhig so machen.
    Trotzdem möchte wir, dass jeder weiß, dass Aktivität dann auch belohnt wird. Wir wollen natürlich versuchen, Anreize zu schaffen, es doch vielleicht mal aktiv auszuprobieren. Und das soll natürlich auch immer bestehen, wenn mal einer von aktiv zu passiv wechselt. Auch die Person soll immer motiviert sein, wieder aktiv mitzumachen.

    Damit sich das Mitmachen also lohnt, wollen wir stetig versuchen, den aktiveren FoodTubern mehr Möglichkeiten zu bieten, damit der Anreiz bei allen vorhanden ist, auch mal aktiver zu werden oder damit sich das Aktiv sein auch wirklich lohnt.

    Wie wird man normaler FoodTuber?
    Jeder der FoodTuber ist, die FoodTuber-Gruppe von den Zielen und Werten gut findet und die Anforderungen auf Für FoodTuber und Mitmachen erfüllt und akzeptiert, kann FoodTuber auf dieser Seite werden.

    Wie wird man FoodTuber+?
    Wer sich aktiv einbringt und mit den FoodTubern Mitglieder stetig im aktiven Austausch ist oder immer irgendwo präsent kommuniziert oder unterstützt, wird in der Regel zügig in die FoodTuber+ Gruppe eingeladen und erhält dann den neuen Status.
    In der Regel entscheidet ganz unkonventionell die Stamm-Gruppe.
    Das Gleiche funktioniert dann auch in die andere Richtung. Wer irgendwann passiv ist, wird dann auch wieder automatisch runter gesetzt.

    Wie wird man FoodTuber+L?
    FoodTuber+L wird man, wenn man zusätzlich zu digitalen Präsenz und Aktivität, bereit ist, sich auch persönlich kennenlernen zu wollen und somit auch bereit ist, sich hin und wieder zu treffen.
    Treffen bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass es auch mit einem Projekt oder Programm einher gehen muss. Es kann auch einfach nur ein Kennenlerntreffen oder ein Treffen auf einem Event sein, dass einige FoodTuber sowieso besuchen würden. Trotzdem wollen wir ab einem gewissen Zeitpunkt mal schauen, dass wir uns mindestens einmal im Jahr treffen. Wie das konkret aussehen kann, ist aber noch nicht kommuniziert. Vielleicht gewinnen wir dafür ja (ähnlich wie bei Blogger-Events) ja Unternehmen, die uns einladen würden.

    Für Kooperationsanfragen / -vermittlungen oder Einladungen zu bestimmten Events ist es übrigens wichtig, dass wir Euch als FoodTuber persönlich kennenlernen.
    Denn erst wenn wir uns ein persönliches Bild von Euch machen konnten und Euch auch so wahrgenommen haben, wir Ihr eben auch digital seid, können wir Euch FoodTuber auch an interessierte Kooperationspartner vermitteln oder zu Events weiterleiten bzw. einladen.
    Das gilt übrigens für alle Anfragen jeglicher Projekte oder zukünftigen Zusammenarbeiten Anhang bestimmter Kriterien, etc. die von Unternehmen, Institute oder anderen Personen direkt an die FoodTuber-Gruppe gerichtet werden.
    Man kann einen FoodTuber nur über die FoodTuber-Gruppe weiterempfehlen, wenn man auch weiß, dass der FoodTuber auch eine vernünftige und zuverlässige Empfehlung darstellen würde.
    Denn schließlich empfehlen wir Euch ja als bzw. im Namen der FoodTuber-Gruppe und das geht natürlich nur mit gesundem Vertrauen. Man empfiehlt ja niemanden mit guten Namen und Gewissen, wenn man die Person eigentlich gar nicht wirklich kennt.

    Was ist die FoodTuber-Gruppe?2020-03-21T02:30:26+01:00

    Die FoodTuber-Gruppe ist ein Gruppe die ich (Pascal von senfdazu.net) ca. am 9. Dezember 2015 ins Leben gerufen hatte.
    Zumindest hatte ich an dem Tag eine Facebook Gruppe gegründet, indem ich dann die lieben, anderen FoodTuber eingeladen hatte. Ich kannte natürlich vorher schon den einen oder anderen, aber es sind ja mittlerweile so viele mehr.
    Ich wollte/möchte auch immer noch eine Gruppe, in der alle FoodTuber zentralisiert sind.
    Eine Gruppe in der wir untereinander mitbekommen, was der andere so macht und was so ansteht.
    FoodTuber sollen sich in der Gruppe also zentralisieren, vernetzen, sich austauschen, voneinander lernen, miteinander arbeiten, sich gegenseitig unterstützen, kooperieren, gemeinsam erfolgreicher werden, etc.

    Vielleicht kann man die Gruppe so definieren, dass die FoodTuber-Gruppe ein Angebot von mir (Pascal Doden) ist, die sich an alle FoodTuber richtet, mit dem Wunsch und Ziel allen FoodTubern mehr Aufmerksamkeit, Reichweite und Erfolg zu schenken.

    Wenn Du mehr über die Gruppe erfahren möchtest, dann schau in jedem Fall auf der Über Uns – Seite vorbei.

    Nach oben